100-200kcal

Einfacher Pudding

Gestern abend stand ich vorm Kühlschrank und habe überlegt,was kochst du heute. Irgendwie hatte ich Lust auf was Süßes und da grinste mich eine angefangene Pappe Milch förmlich an. Also habe ich Pudding gemacht - aber nicht eine industrielle Fertigmischung, sondern eine eigene Kreation.

Gummibärchen Versuch Nr. 2

Ich hab mich erneut an Gummibärchen versucht. Diesmal sind sie fester, aber recht klebrig. Wahrscheinlich zu viel Stärke und immer noch zu wenig Gelatine. Auch ist meine Form ungeeignet und auch mit dem Tipp, sie mit Puderzucker auszupudern, bekomme ich die Gummibärchen nur mit einem Messer raus... Das nächste Mal gibt es Aluförmchen. Rezept ergibt 4 Portionen.

Kilokick

Durch die Kombination aus Vitamin C und Eiweiß wird die Fettverbrennung angekurbelt. Außerdem entwässert der Kilokick stark.

Kleiner Salat...

Schonmal einen Salat in essbarer Schüssel gesehen? Hier findet ihr die Anleitung für eine leckere Variante...

Oopsies oder LowCarb Brötchen

Heute habe ich mal wieder ein Rezept für euch. Eine eigene Version der Oopsies. Das Rezept habe ich abgewandelt, da der Teig nicht so werden wollte, wie ich erhofft hatte. Also etwas rumprobieren und am Ende kam was leckeres raus. Das Rezept ist für 6 Portionen ausgelegt.

Salat mit Radiesschen-Dressing

Seit langem poste ich heute mal wieder ein Rezept von mir. Ich hab ein bisschen experimentiert und ein ziemlich würziges Dressing für euch!

Shiratakireis in asiatischer Garnelensuppe

Rezept für 5 Portionen; Hinweis zu Shiratakinudeln: Shirataki- oder auch Konjaknudeln sind eine asiatische Nudelart, die aus der Konjakwurzel gemacht werden. Sie sind nahezu kalorienfrei und deshalb zum Abnehmen geeignet. Ihre Konsistenz erinnert an Glasnudeln/Reisnudeln. Nach dem öffnen der Packung, riechen die Nudeln fischig und müssen gründlisch abgespült werden, bis der fischige Geruch verflogen ist.