10000 Schritte - ein Tagesziel erreicht

10000 Schritte sollte man täglich gehen, aber wer schafft das heute noch? Diesmal hab ich sie tatsächlich erreicht. Wie? Lest selbst!

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich es geschafft mehr als 10000 Schritte zu gehen, ohne groß darauf zu achten.

Begonnen hat alles heute morgen nach dem Frühstück. Ich muss dazu sagen, dass ich übers Wochenende bei meinen Eltern bin. Nachdem Frühstück stellten wir fest, dass uns noch Brötchen für das Sonntagsfrühstück fehlten. Ich hab mich sofort freiwillig gemeldet - trotz Nieselregen - weil so ein Spaziergang eine hübsche Sporteinheit ist. Auch meine Schwester kam mit.

Also gingen wir los und wählten den Laden, der am weitesten entfernt von meinen Eltern liegt. Das Ergebnis: 3,7km in knapp 1,5h.

Kurz vor dem Abendessen stellten wir dann fest, dass das Brot auch nicht ausreicht. Also ich wieder losgezogen, diesmal zu einem etwas näherem Geschäft. So waren es 2,3km in 42min.

Dazu kamen noch einige Schritte zwischendurch und schon war ich bei knapp über 10000 ohne es zu merken!

So leicht kann es gehen.

Liebe Grüße,

Kilopurzel

abgelegt unter:
Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.

Euch gefällt mein Blog? Dann teilt ihn mit euren Freunden:

Sandra Rum
Instagram!