Eine harte Woche geht zu Ende

Was Urlaub so für Auswirkungen haben kann...

Hallo ihr Lieben,

eine harte Woche in Bezug auf das Abnehmen geht zu Ende. Ich hab die Woche bei meinen Eltern verbracht und deshalb natürlich wenig Kontrolle gehabt.

Trotz meiner Bemühungen habe ich ein paar Kilo wieder drauf und bin nun bei 117kg. Das lag vor allem an einer zu hohen Kalorienaufnahme, da ich mich eigentlich viel bewegt habe, so Haushalt und Freizeitaktivitäten mit meiner kleinen Schwester(8 Jahre alt).

Nun lässt es sich nicht mehr ändern, aber nächste Woche starte ich wieder durch.

Allerdings habe ich die Woche Urlaub sehr genossen. Es ist doch etwas anderes bei meinen Eltern als allein in meiner Studentenbude. Von daher war es doch super, auch wenn ich keine Zeit zum bloggen hatte.

Nächste Woche werde ich ein neues Ernährungskonzept ausprobieren: Die Suppendiät. Mir wurde ja über das Gästebuch von helmut die Reis-Suppen-Diät vorgeschlagen. Allerdings habe ich mir gemeinsam mit meiner Noom-Gruppe vorgenommen kommende Woche auf Kohlenhydratlastige Lebensmittel zu verzichten.

Also werde ich die Diät anpassen. Ziel der Diät ist es zu den Mahlzeiten ausschließlich Suppe zu essen, die durch den Wasser gehalt wenig Kalorien haben. Ergänzt wird die Ernährung von Obst und Gemüse zu den Zwischenmahlzeiten.

Ich werde euch dann davon berichten und ein paar Rezepte posten.

Liebe Grüße,

eure Kilopurzel

abgelegt unter: ,
Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.

Euch gefällt mein Blog? Dann teilt ihn mit euren Freunden:

Sandra Rum