12 Monate - 12 Projekte: Die Jahresplanung 2016

Heute hab ich mir das erste Mal Gedanken gemacht, wie ich nächstes Jahr neu durchstarten will und da ist mir eine gute Idee gekommen...

Hallo ihr Lieben,

2016 rückt immer näher und so wird es Zeit für eine neue Jahresplanung. Dieses Mal möchte ich noch mehr neue Methoden ausprobieren. Ich hab ja bisher immer mal Wochenprojekte gemacht, aber nächstes Jahr will ich Monatsprojekte. Und für die richtige Abwechslung gibt es jeden Monat ein neues Konzept, dass ich ausprobieren will.

Ich habe schon ein paar Ideen, z.B. eine Sport-Challenge, wo es darum geht in einem Monat eine gewisse Strecke per Rad/ zu Fuß zurückzulegen. Auch Ernährungskonzepte schwirren durch meinen Kopf, darunter das Atkins-Prinzip, eine gekürzte Dukan-Version und Trennkost. Ein Highlight wird auch eine große Mitmach-Challenge, wo bis zu 20 Teilnehmer gegeneinander antreten. Näheres dazu, wenn ich genaueres geplant habe!

Ich will dieses mal wirklich strikt vorgehen um auch mal für mich abzutesten, womit ich wie viel erreiche. Trotzdem wird es Ausnahmen geben. Es geht bei den Konzepten mehr um den Alltag. Soweit nich es aber beeinflussen kann, werde ich die Ausnahmen minimieren.

Natürlich sind damit erst 4 der 12 Monate verplant und bis jetzt steht noch gar nichts fest. Und da kommt wieder ihr ins Spiel. Schreibt mir eure Methoden oder Konzepte, wo ihr gern wissen würdet, ob das funktioniert. Soweit es keine Monodiäten sind oder sonst irgendwelche gesundheitsbedenklichen Methoden und Mittel angewendet werden, spiele ich gern für euch das Versuchskaninchen.

Ich freu mich auf eure Ideen!

Beste Grüße,

eure Kilopurzel

abgelegt unter:
Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.

Euch gefällt mein Blog? Dann teilt ihn mit euren Freunden:

Sandra Rum