Ein Monat voller Fragen: Der 11. Mai

Heute mit einer Frage zum Thema Mode :)

Hallo ihr Lieben,

heute ist es schon recht spät und ich habe noch einiges vorzubereiten für kommende Fragen, deshalb gibt dieses Mal nur eine Frage...

Sandra fragt: Da man bei dir wenig über Mode liest, wollte ich mal fragen, wie du deinen Stil beschreiben würdest.

Das ist ein gutes Thema, also fang ich mal an. Meinen Alltagsstil würde ich als recht einfach beschreiben. Ich trage meist ein hübsches Oberteil mit Print oder eine Bluse und dazu eine schlichte Jeans. Absätze finde ich super bequem und trage deshalb immer welche zwischen 5 und 10cm Höhe (außer es geht zum Wandern).

So sah ich am Anfang meiner Reise aus. 120kg... Das Ziel, mein Gewicht mindestens halbieren.

Auf Schmuck und MakuUp verzichte ich im Alltag gern, außer ein bisschen für die Augen, wenn ich früh viel Zeit habe. Als Frisur gibt es dann in der Regel Dutt oder Pferdeschwanz.

Anders ist es, wenn ich zu Feiern gehe. Dann trage ich mehr Schmuck (Kette, Ohrringe und Armband) und lege etwas mehr MakeUp auf. Ich trage dann gern Blusen  oder diese Oberteile, die aussehen wie Bluse mit Jacke.

Am Wochenende hat der Freund meiner Cousine ein schönes Foto von mir gemacht und da ich euch schon lange ein Unter 100 Bild versprochen habe, hier der Schnappschuss.

Die Frisur hab ich dann gern halboffen oder einen hochgesteckten Zopf. Ansonsten zieh ich auch hier in der Regel eine Hose dazu an.

Ansonsten varriert das auch ein wenig, was ich im Moment gerne trage. Letzte Woche z.B. habe ich mir dieses Oberteil gekauft:

Und Spitze trage ich auch sehr gern, gerade im Sommer und da meine Oberarme katastrophal sind.

Beste Grüße,

eure Kilopurzel

abgelegt unter:
franzi sagt
11.05.2015 20:57

Wie machst du es eigentlich mit den Kohlenhydraten. Ist du Nudeln/ Kartoffeln/ Brot und wenn nicht wo durch ersetzt du diese Lebensmittel.

Franzi sagt
11.05.2015 20:59

Wie wäre es wenn du mal ein Frühstücksspezial machst? Es wäre für mich sehr interessant da ich immer nicht weis was man so alles zum frühstück essen könnte.

Franzi sagt
11.05.2015 21:00

Wie wählst du deine Projekte aus und was für Kriterien hast du bei der Wahl?

Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.

Euch gefällt mein Blog? Dann teilt ihn mit euren Freunden:

Sandra Rum