Ein Monat voller Fragen: Der 14. Mai

Heute bin ich zwar nicht bei mir daheim, trotzdem gibt es zwei schöne Fragen.

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich den freien Tage genutzt und bin zu meinen Eltern gefahren. Trotzdem habe ich heute früh noch zwei Fragen gelost.

Rosalie fragt: Welchen Sport machst du zur Unterstützung deiner Transformation?

Also, ich mache eigentlich immer worauf ich Lust habe. Am häufigsten ist es das Gehen, da ich ohne Auto alles zu Fuss erledige. Danach kommt gleich der Haushalt...

Wenn ich mal gezielt was mache, dann meistens Tanzen oder Kraftübungen nach diesem Video. Dazu kommen noch Miniworkouts, die ich aber zu einem späteren Zeitpunkt in einer Frage noch genauer vorstellen werde.

Franzi fragt: Wie wählst du deine Projekte aus und was für Kriterien hast du bei der Wahl?

Das ist sehr unterschiedlich. Meine Projekte wähle ich aus, wenn ich eine interessante Idee irgendwo lese, etwas viel diskutiert wird oder ich selber mal einen Geistesblitz habe. Manchmal kommen auch Ideen per Email oder per Kommentar.

Bei der Wahl achte ich dann nur noch darauf, dass sie sich auch eintakten lassen. Ich meine die nächsten zwei Wochen wäre eine Sportchallenge für mich nahezu undenkbar, weil ich aufgrund anstehender Prüfungen keine Zeit habe, viel zu machen und eine Kochchallenge macht keinen Sinn, wenn ich unterwegs bin.

Achso, das ganze darf natürlich von vorne herein nicht zu sehr einschränken, z.B. Monodiäten würde ich nie als Wochenchallenge probieren, auch alles was unter 1200kcal täglich geht, versuche ich gar nicht erst.

Beste Grüße,

eure Kilopurzel

 

abgelegt unter:
Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.

Euch gefällt mein Blog? Dann teilt ihn mit euren Freunden:

Sandra Rum