Grundrezept der unendlichen Suppe

Heute ist Tag 1 des Projektes und ich starte mit einen simplen Grundrezept.

Hallo ihr Lieben,

wie bereits angekündigt fange ich mit einer simplen Hühnerbrühe an.

Der erste Tag der unendlichen Suppe und mit diesem Grundrezept starte ich in das Projekt.

Hier nun die exakte Zusammensetzung der Brühe:

  • 1l Wasser
  • Salz, Pfeffer
  • 500g Hühnerklein
  • 300g Tomate
  • 300g Suppengemüse
  • 150g Karotte

Alles einfach in einen Topf geben, die und die Brühe kochen. Anschließend das Hühnerklein wieder raus nehmen. Eventuell Fleisch abpulen und in die Brühe geben - ist nicht immer möglich, kommt drauf an, wo ihr das Hühnerklein gekauft habt und welche Teile darin waren.

Davon ist die Hälfte für heute und der Rest ist Grundlage für morgen!

Beste Grüße,

eure Kilopurzel

abgelegt unter: , , ,
Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.

Euch gefällt mein Blog? Dann teilt ihn mit euren Freunden:

Sandra Rum