Mein neuer Trainingsplan

Schon lange habe ich es angekündigt und nun endlich ein Konzept. Für dieses Jahr steht Ausdauer ganz oben auf meiner Liste, aber auch die anderen Bereiche sind nicht zu vernachlässigen.

Hallo ihr Lieben,

wie versprochen möchte ich euch heute meinen neuen Trainingsplan vorstellen. Nicht nur mein Training, sondern meine komplette Woche habe ich etwas strukturiert.

Mein Sportplan ab dem 19.1.

Dieser Plan beinhaltet mehrere Trainingseinheiten pro Tag. Diese werde ich umsetzen, soweit nichts anderes dazwischen kommt.

Am Anfang werde ich zunächst mehrere Pausen machen, da ich selber erst in Form kommen muss. Unter Zusatz steht dabei, was ich mache, wenn mich die Langeweile überkommt.

In orange sind meine Hobbies eingetragen. Ich will mir einfach regelmäßiger Zeit nehmen. Deshalb muss ich mir die Zeit auch frei halten.

Als Mahlzeiten ist nur das Abendessen aufgeführt. Das hat den Grund, dass ich abends koche und hier die Zeit benötige. früh gibt es nur ein schnelles Müsli, falls ich hungrig bin, und mittags Reste oder ein Salat. Ich habe auch letzte Woche festgestellt, dass ich mittags durchaus eine Zeitlang nur rumstehe, während ich das Essen warm mache, sodass ich die Zeit nutzen will. Ich meine, ich muss sowieso in der Küche bleiben und kann nicht weiter arbeiten, warum dann nicht gleich ein wenig Sport machen?

So, noch zu erwähnen wäre, dass ich am Wochenende viel unterwegs bin. Deshalb ist für das gesamte Wochenende nur wenig geplant. Was dort steht, wird einmal in den 2 Tage durchgeführt.

Auf den ersten Blick scheint das recht viel zu sein, aber es ist nicht mehr, als ich bisher auch mache. Gerade beim Ausdauertraining ist es momentan so, dass ich 5min was mache, dann 5min Pause, somit wird aus 30min effektiv nur eine Viertel Stunde.

Im Laufe der Zeit sollen sich dabei die Pausen verkürzen, aber ich mach nur das was ich schaffe.

Damit wünsch ich euch allen einen guten Start in die nächste Woche!

Beste Grüße,

eure Kilopurzel!

abgelegt unter:
Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.

Euch gefällt mein Blog? Dann teilt ihn mit euren Freunden:

Sandra Rum