Rostbrätl und Spargel

Heute gibt es eine schöne Empfehlung von mir für eine schnelle Hauptmahlzeit.

Hallo ihr Lieben,

manchmal sitze ich abends da, hab den Tag über noch nichts gegessen und überlege krampfhaft, was isst du heute um dein Kalorienbudget zu erreichen? An anderen Tagen wiederum fange ich an, ein Menü zusammen zu stellen und bekomme das Budget problemlos voll...

Ja, bevor jetzt die Einwände kommen. Ich weiß, man soll mehr als eine Mahlzeit täglich essen, aber manchmal hat man so Tage, wo man das einfach nicht packt...

Mal ein weniger selbstgemachtes Rezept, aber eine schöne Kombi als Hauptmahlzeit.

Zurück zum Topic: Mahlzeiten mit kompletten Tagesbudget: Diese Mahlzeit hat 1200kcal und umfasst alle wichtigen Ernährungsbausteine: Fleisch, Vollkornprodukte, Gemüse, Obst und ein bisschen Fett.

Ihr braucht dafür:

  • 350g Nackensteak, hier die Marinade "Thüringer Rostbrätl"
  • 2 Vollkornbrötchen
  • 600g Spargel
  • 500g Erdbeeren
  • etwas Butter und Salz

Die Zubereitung erklärt sich fast von selbst. Den Spargel habe ich geschält, geschnitten, in Salzwasser gekocht und dann etwas in heißer Butter geschwenkt. Die Steaks hab ich auf meinem Indoor-Grill gemacht und dort auch die Brötchen nochmal aufgebacken. Mein Tipp: entweder Aufbackware nehmen oder die Brötchen kurz mit Wasser abspülen und dann aufbacken.

Als letztes noch die Erdbeeren putzen und fertig.

Beste Grüße,

Eure Kilopurzel

Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.

Euch gefällt mein Blog? Dann teilt ihn mit euren Freunden:

Sandra Rum