Sowas wie Pizza

Gestern hab ich mich mal an einer LowCarb-Variante von Pizza versucht. Leider war es mehr ein Auflauf als Pizza, aber trotzdem lecker!

Hallo ihr Lieben,

keine Woche ohne Fehlversuch... und so ist meine Pizza leider gescheitert. Trotzdem war das Ergebnis lecker und so will ich es euch nicht vorenthalten.

Hab mich für die Fastfoodwoche an LowCarb-Pizza versucht. Leider nicht ganz geglückt. Aber gut schaut sie aus!

Obwohl sie super aussieht, war der Boden leider viel zu weich und das ganze schmeckte eher nach Gemüseauflauf als Pizza. Das hatte ich mir anders vorgestellt...

Naja, was soll's. Zum nachmachen braucht ihr:

  • 350g Blumenkohl
  • 1 Ei
  • 225g rote Paprika
  • 225g frische Champignons
  • 100g Kochschinken
  • 1 Mozzarella (light)
  • den Rest Ketchup

Aus dem Ei und dem Blumenkohl wird der Boden, der Rest wird zum Belag(ihr könnt gerne auch eigene Varianten probieren). Da ich viel Belag übrig hatte, gab es noch mit Ketchup gefüllte Champignons und einen Salat aus dem Rest. Dann einfach backen, bis alles gut ist - wie Pizza halt.

Als Nachtisch gab es ein Fruchtsorbet. Dazu einfach 190g Apfel und 250g gemischte Beeren pürieren und das Püree für einige Stunden in den Tiefkühler stellen.

Das ganze hat nur 835kcal und ist somit eines der leichteren Rezepte diese Woche.

Beste Grüße,

eure Kilopurzel

Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.

Euch gefällt mein Blog? Dann teilt ihn mit euren Freunden:

Sandra Rum