Zwei bunte Rezepte

Das Wochenende ist vorrüber und somit auch schon Tag 13 und 14 der Challenge... wie schnell die Zeit verfliegt. Grund genug noch ein paar Rezepte zu posten.

Hallo ihr Lieben,

wie versprochen, melde ich mich von nun an wieder etwas häufiger. Heute beginne ich gleich mit der Auswertung der letzten beiden Tage.

Ich hatte wenig Lust aufwendig zu kochen und hab mich deshalb an rohes Gemüse und Käse- bzw. Marmeladenbrot gehalten - natürlich mit selbstgekochter Marmelade. Erst abends gab es warme Küche. Die Rezepte werde ich nun posten.

Am Samstag gab es Fischfilet auf dem Gemüsebett:

Eine leckere Fischvariation, die sich fast von allein kocht.

Dafür braucht man:

  • 100g Frischkäse natur
  • 400g Seelachsfilet
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Zwiebel
  • ca. 500g Zucchini
  • Salz, Pfeffer
  • 1 halbe Limette

Das gewürfelte Gemüse in der Pfanne anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und den Frischkäse, sowie etwas Wasser einrühren. Dann die Filets darauf platzieren und mit Salz und Limettensaft bestreuen. Das ganze köcheln lassen bis die Filets gar sind.

Am Sonntag gab es dann überbackene Rinderbeinscheibe:

Eine Rinderbeinscheibe mit lecker Käse-Senf-Kruste

Dafür braucht ihr:

  • 1 Rinderbeinscheibe
  • 70g Frischkäse natur
  • 1 TL Senf
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
  • 1 Knoblauchzehe

Die Rinderbeinscheibe mit Salz und Pfeffer würzen und vorbraten. Aus den restlichen Zutaten die Kruste anrühren und diese aufs Fleisch streichen. Im Ofen überbacken, bis die Kruste leicht gebräunt ist.

Dazu gab es bei mir gebratene Zucchini und Reis.

Beste Grüße,

Eure Kilopurzel

Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.

Euch gefällt mein Blog? Dann teilt ihn mit euren Freunden:

Sandra Rum
Instagram!