Das Ende von Atkins und der Start in den Februar

Ein Monat ist rum und ich habe gute Ergebnisse erzielt. Lest hier, wie Atkins für mich lief!

Hallo an alle,

1 Monat habe ich mich nun mit Atkins befasst und muss sagen, es wahr schon hart. Gerade am Anfang stand ich oft da, was isst du den nun?

Mit zunehmender KH-Menge wurde es leichter. Ich konnte wieder stärker zu Gemüse und Obst greifen und mich vielfältiger ernähren.

Doch das Projekt hat mir auch positives gebracht. Ich habe insgesamt 3kg abgenommen und liege damit voll in meinem Ziel. Das Beste war, ich konnte tatsächlich essen, soviel ich wollte. Gerade in den ersten 3 Wochen habe ich nicht auf die Kalorien geachtet und wunderbar abgenommen.

Auch habe ich neue Produkte getestet. Das Eiweißpulver bleibt wohl Bestandteil meiner Backzutaten, die Brausetabletten lege ich lieber zu den Akten.

Wie geht es nun weiter? Im Februar startet meine Mitmach-Aktion. Zusätzlich konzentrier ich mich mal wieder auf grüne Smoothies, da auch diese 30-Tage-Challenge wieder läuft. Ich hoffe da auch ein paar neue Rezepte zu kreieren - am Montag direkt mit Litschi!

In diesem Sinne wünsche ich euch allen ein schönes Wochenende!

Beste Grüße,

Kilopurzel

Neuen Kommentar hinzufügen

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.