Die ersten Rezepte von Eatsmarter!

Diese Woche geht es wieder um einen neuen Plan. 3 Tage sind vorrüber Zeit für ein erstes Fazit!

Hallo ihr Lieben,

diese Woche werde ich die Rezepte etwas anders präsentieren. Ich werde euch einfach mal nur meine Favouriten aus den Tagen vorstellen, da Rezepte teilweise wiederholt werden und diese Woche auch selbstgemachte Snacks eine Rolle spielen.

Nichts desto trotz, muss ich sagen, dass mal wieder alle Rezepte super sind, nur die Kalorien weichen teilweise doch recht stark ab - sowohl nach oben als auch nach unten!

Aber fangen wir an mit meinen Highlights.

Kichererbsenbällchen im Pita-Brot

Einer meiner Lieblinge sind die Kicherbsenbällchen, auch wenn ich sie gebraten und nicht frittiert und statt der Pita-Tasche lieber ein Vollkorn Toastbrötchen genommen habe.Aber das ganze war wunderbar saftig und zeitgleich würzig. Werde ich defintiv nochmal machen.

Cashew-Dinkel-Crunchy mit Joghurt und Obst

Aber genauso begeistert war ich von diesem Knusperfrühstück, dass gleich zweimal auf dem Plan stand. Ich hab dem entsprechend gleich die doppelte Menge der Knusperflocken hergestellt. Da war es nur schwierig zu wiederstehen während die zweite Portion im Kühlschrank lagerte.

Tomatensuppe und Orangensalat

Und mein letztes Highlight der letzten Tage war diese Tomatensuppe mit Orangensalat. Nur habe ich die Blutorange durch Grapefruit ersetzt und auf den zusätzlichen Zucker verzichtet.

Insgesamt aber wieder ein guter Plan und ich freu mich auf die nächsten Rezepte bevor es in die Osterpause geht und nach Ostern folgt noch 3 Tage Detoxen!

Liebe Grüßee,

Eure Kilopurzel

Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.

Euch gefällt mein Blog? Dann teilt ihn mit euren Freunden:

Sandra Rum