Guter Start in den März

Gestern habe ich einen Tag früher mit meinem neuen Projekt und kleinen Zielen gestartet.

Hallo ihr Lieben,

gestern habe ich (einen Tag früher als geplant) mit den ersten Rezepten nach dem neuen Speiseplan begonnen und bisher bin ich sehr zufireden.

Tag 1 der Märzchallenge

Ich muss sagen, bisher sind die Rezepte super lecker und trotz kleiner Portionen bin ich gut satt geworden. Alle Links zu den Rezepten findet ihr in dem oben verlinktem PDF.

Ansonsten habe ich mir diesen Monat mehrere sportliche Aktivitäten vorgenommen. Zum einen habe ich mich für dieses kostenlose Programm angemeldet: http://sport-starter.de/14-tage-fettverbrennung-crashkurs

Erstmal auf leichtester Stufe, bin ja nicht allzu trainiert.

Zusätzlich fange ich an mit Intervalllaufen. Dafür habe ich mir eine App geholt: Abnehmen durch Laufen

Gestern habe ich direkt den Tag 1 im Indoor-Modus, also ohne GPS, durchgezogen. Leider schneit es hier wieder wie verrückt und so blieb mir kaum eine andere Möglichkeit. Aber wenn das Wetter wieder schöner ist, will ich defintiv drausen laufen.

Ja, so schauen meine Pläne für diesen Monat aus. Im Detail für die nächsten 2 Tage bedeutet das, dass ich mich heute auf Möhrencreme mit Mozzarella sowie Kartoffelsalat freuen darf. Da der Crashkurs erst am Samstag startet, werde ich heute abend wieder Laufen, wieder drin, aber das macht mir nichts.

Beste Grüße,

Kilopurzel

 

abgelegt unter: , , , ,
Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.

Euch gefällt mein Blog? Dann teilt ihn mit euren Freunden:

Sandra Rum
Instagram!