Kochen mit der Abnehmgruppe: kreatives Kochen

Wir haben mal unsere Fantasie spielen lassen und das war das Ergebnis

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch gern die Resultate von unserem gestrigen, kreativem Kochabend präsentieren.Da hat jeder der Teilnehmer ein paar Zutaten mitgebracht und daraus haben wir gekocht.

Zur Verfügung standen:

  • 4 Eier
  • 1 Becher Saure Sahne
  • 1 Packung Scheibenkäse
  • 1 Avocado
  • 1 Hirtenkäse
  • 1 orangene Paprika
  • 3 kleine, grüne Paprika
  • 1 Glas Rote Beete
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 1 Packung Champignons
  • 1 Bund Möhren
  • 1 Tüte Snackmöhren
  • Nudeln
  • Kresse
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • Gewürze
  • Öl
  • Zitronensaft

Wir haben daraus 2 Speisen zubereitet, zum einen Avocadodipp mit Gemüse und zum anderen einen Nudelauflauf.

Für den Nudelauflauf benötigt man:

gekocht mit der Abnehmgruppe

  • 4 Eier
  • 1 Becher Saure Sahne
  • 1 Packung Scheibenkäse
  • 3 kleine, grüne Paprika
  • 1 Bund Lauchzwiebeln (eine Lauchzwiebel wurde für den Dipp verwendet)
  • 1 Packung Champignons
  • 2 Möhren
  • Nudeln
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • Gewürze
  • Öl

Die Nudeln vorkochen und das Gemüse putzen und Würfeln. Dann das Gemüse kurz anschwitzen. Aus Eiern, Saurer Sahne und Gewürzen eine Soße anrühren. Nudeln und Gemüse in eine Form schichten. Soße drüber geben und alles mit Käse bedecken.

Für den Avocaddipp braucht man:

gekocht mit der Abnehmgruppe

  • 1 Avocado
  • 1 Hirtenkäse
  • 1 orangene Paprika
  • 1 Glas Rote Beete
  • 1 Lauchzwiebel
  • 1 Bund Möhren
  • 1 Tüte Snackmöhren
  • Kresse
  • Gewürze (Pfeffer, Paprika)
  • Zitronensaft

Die Avocado mit dem Hirtenkäse zerdrücken. Etwas Zitronensaft dazu geben. Alles mit Pfeffer und Paprika würzen. Die Lauchzwiebel in kleine Stücke schneiden und unterheben. Etwas Kresse als Deko darauf geben.

Das restliche Gemüse so vorbereiten, dass es zum dippen genommen werden kann.

Beste Grüße,

eure Kilopurzel

Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.

Euch gefällt mein Blog? Dann teilt ihn mit euren Freunden:

Sandra Rum