Kochen mit der Abnehmgruppe: Moussaka

Dieses Mal ging es in die griechische Richtung mit einer einfachen Moussaka! So super lecker!

Hallo ihr Lieben,

ich habe wieder ein Rezept von letztem Donnerstag für euch! Die Moussaka ist leicht und hat nur ca.  470 kcal!

Zutaten

Für 2 Portionen

  • 200 g Aubergine , in dünne Scheiben geschnitten
  • 200g Zucchini, in dünnen Scheiben
  • 1 EL Olivenöl
  • 200 g mageres Hackfleisch
  • 100 g Zwiebel , feingehackt
  • Pfeffer, Salz nach Geschmack
  • 200 g Tomaten , stückig aus der Dose
  • 1 EL Petersilie , gehackt
  • 1 EL Mehl
  • 150ml Milch (0,3% Fett)
  • 2 Eier
  • 2 EL Parmesan , gerieben

Zubereitung

Zunächst die Auberginen und Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Dann die Scheiben salzen, zwischen zwei Tücher legen, den Saft auspressen und mit Küchenkrepp trockentupfen.

Dann in einer Pfanne Öl erhitzen und die Zucchini- und Auberginenscheiben beidseitig darin anbräunen, dann herausnehmen.

Im Bratenfond das Hackfleisch und die Zwiebeln anrösten, Salz, Pfeffer, Tomaten und Petersilie zugeben.

Das Fleisch ca. 10 Minuten schmoren.

Dann in einem separaten Topf aus Mehl, Milch, Salz und Pfeffer eine dicke Bechamelsauce herstellen.

Die Auberginen, Zucchini und Fleischfarce abwechselnd in eine feuerfeste Form schichten. Anschließend die Eier gut verquirlen, in die Bechamelsauce rühren und diese über den Auflauf gießen.

Die Mussaka mit Parmesan bestreuen und im Backofen bei 190°C 30-40 Minuten goldbraun überbacken. In der Form servieren.

abgelegt unter: , , , ,
Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.

Euch gefällt mein Blog? Dann teilt ihn mit euren Freunden:

Sandra Rum