Kochen mit der Abnehmgruppe: Quark-Gemüse-Puffer

Gemeinsam haben wir uns an leckeren Puffern versucht.

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich mal wieder Rezepte für euch. Diese sind nicht von mir, aber gemeinsam mit der Abnehmgruppe Schongau-Altenstadt haben wir diese getestet und waren sehr zufrieden.

Deshalb gibt es hier die Rezepte zum Nachmachen:

Quark-Gemüse-Puffer:

Ihr braucht für 2 Portionen:

  • 60g Rucola oder Spinat
  • 1 Paprikaschote
  • 1 Lauchzwiebel
  • 1EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Eier
  • 100g Quark
  • 2EL Mehl
  • 2,5 EL Parmesan
  • Öl zum braten

Das Gemüse waschen, putzen und klein schneiden. Quark, Olivenöl, Eier und Mehl zu einem Teig verrühren. Gemüse und Parmesan hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Puffer in der Pfanne mit etwas Öl ausbraten.

Kräuterquark als Beilage

  • Quark (je nachdem wie viel ihr wollt)
  • etwas Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Salatgewürz
  • frischen Schnittlauch

Den Schnittlauch schneiden. Alle Zutaten zu einem Dipp vermengen und zu den Puffern dazu reichen.

 

Uns hat das wirklich sehr gut geschmeckt und mit ungefähr 500kcal pro Portion wird man auch gut satt!

Beste Grüße,

Eure Kilopurzel

abgelegt unter: , , ,
Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.

Euch gefällt mein Blog? Dann teilt ihn mit euren Freunden:

Sandra Rum
Instagram!