Neuer Zwischenstand mit Eatsmarter und Auswertung des 14 Tage Crashkurs

Es sind wieder einige Tage rum und ich präsentiere euch meine nächsten 3 Lieblingsrezepte! Außerdem mein Fazit zum Crashkurs

Hallo ihr Lieben,

Wieder sind einige Tage um und bis auf einen Restetag habe ich mich an meinen Plan gehalten. Besonders freut mich da auch mein heutiges Ergebnis auf der Waage und der Vermessung, denn auch der 14 Tage Crashkurs ist beendet.

Fangen wir aber mit den Rezepten an. Besonders angetan hat es mir diese Woche dieses Müsli:

Kokos-Mango-Müsli

Ich hatte bei dem Kokos-Mango-Müsli erst Zweifel, wegen der Kombi aus Orange und Joghurt, aber es ist einfach super lecker.

Ebenso erging es mir beim Puten-Avocado-Burger.

Puten-Avocado-Burger

Avocado ist ja nicht jedermanns Sache, aber in dieser Kombi wirklich sehr lecker!

Und als letztes habe ich noch das Puten-Pfeffersteak (bei mir aber eher ein Puten-Zwiebelsteack).

Puten-Pfeffer-Steak

Da mir das ganze etwas farblos war, hab ich noch etwas Tomate an den Salat gemacht. Unglaublich lecker war die Kombination der Soße mit dem Salat. Das Flesich war da gar nicht so wichtig :).

Kommen wir zur Auswertung des Crash-Kurses. Erstmal die Fakten. In zwei Wochen habe ich durschnittlich 0,9cm Umfang und genau 1,7kg verloren. Das klingt viel, aber ich hatte mehr am Umfang erwartet... bin aber zufrieden. 

Nun zur Challenge. Insgesamt lohnt es sich, da mal mitzumachen. Allerdings nutzt der Veranstalter Ole die Aktion auch als Werbung. So wurden neben dem 60-Tage Intensivcoaching, auch Green Power Tabletten und eine Rezeptsammlung zum Kauf angeboten. Aber wenn man sich überlegt, wie viel Arbeit in dem Kurs stecken und das auch Ole und sein Team nicht von Luft und liebe leben können, ist das in Ordnung. Nur kam es manchmal sehr extrem rüber...

Trotzdem kann man als Anfänger eine Menge daraus mitnehmen und vor allem diw Workouts sind gut abgestimmt. Ich als Anfänger hatte wenig Probleme in Level 1 mitzukommen.

Dennoch muss ich sagen, dass ich während dieser Zeit auch viel zusätzlich gemacht habe, z.B. mein Intervalllaufen. Außerdem habe ich etwas anders gegessen als empfohlen. Ich kann also nicht sagen, ob man dieses Ergebnis nur durch den Crashkurs erzielt.

Beste Grüße,

eure Kilopurzel

abgelegt unter: , ,
Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.

Euch gefällt mein Blog? Dann teilt ihn mit euren Freunden:

Sandra Rum