Tag 2 und 3: Neue lecker Rezepte

Es sind 2 weitere Tage um und ich muss euch einfach von den tollen Rezepten erzählen!

Hallo ihr Lieben,

zwei weitere Tage sind um und ich hab wieder streng nach meinem Plan gekocht.

Tag 2 der Märzchallenge

Frühstück und Mittag waren grandios! Das Abendessen bekommt leichten Abzug in der B-Note, da leider der Salat lauwarm war, was dazu führte, dass der Feldsalat leicht matschig wurde.

Und am dritten Tag sahen die Mahlzeiten nicht schlechter aus.

Tag 3 der Märzchallenge

Abends gabs noch 120g Brot dazu. Auch hier wieder leichte Abzuüge. Das asiatische Essen war mir persöhnlich etwas zu scharf, aber ich esse auch nicht gern scharf. Abends war etwas wenig Dressing nach Rezept (2 TL für den ganzen Teller), also musste ich etwas mit Wasser auffüllen und die doppelte Menge nehmen, was natürlich die Kalorien hochgeschraubt hat. Aber dank Training alles kein Ding.

Apropos Training, hab nun schon 3mal Intervalllaufen gemacht, brauch aber heute mal eine Pause. Am Wochenende hole ich mir übrigens einen gebrauchten Heimtrainer - kein Crosstrainer, wie geplant, sondern ein Fahrrad. Aber für 20€ greif ich gerne zu und hoffe nur, dass Ding ist wie versprochen sehr platzsparend.

Die Waage will mich mal wieder ärgern und schwankt schon wieder Richtung oben, aber ich schieb das jetzt mal darauf, dass sich mein Körper erst an den Märzplan gewöhnen muss. Schließlich esse ich hier doch ganz anders als sonst. Auch ist mein Training ja wieder intensiver geworden und entscheidend ist das Ende des Monats!

Beste Grüße,

Kilopurzel

Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.

Euch gefällt mein Blog? Dann teilt ihn mit euren Freunden:

Sandra Rum