Tag 4 mit Atkins

Kleiner Zwischenbericht zum aktuellen Projekt und mal eine Körpermessung.

Hallo ihr Lieben,

heute startet Tag 4 mit Atkins und ich muss sagen, es ist echt hart. Kochen fällt mir extrem schwer, da ich ja kaum Gemüse essen kann (eine Tomate hat bereits 3g Kohlenhydrate und über den Tag sind momentan nur 20g erlaubt) und jede Mahlzeit Flscih hängt mir auch schon zum Hals raus. Da muss ich noch Rezepte raussuchen für die nötige Abwechslung. Habe bereits einmal Omlette gemacht, aber so toll ist das auch nicht geworden.

Heute mache ich mir mal eine Kohlsuppe mit Chinakohl. Die Brühe habe ich gestern schon vorgekocht...

Seit gestern nehme ich nun auch Vitamin-Brausetabletten. Jeden Tag eine zum Frühstück. So richtig glücklich bin ich da auch nicht, die schmecken doch sehr künstlich.

Momentan nehme ich Multivitamin mit Orangengeschmack von ProLife. Die Packung enthält 17 Stück und kam im Netto. Wenn die verbraucht sind, probier ich noch eine andere Sorte.

Neben dem Projekt läuft ja diese Woche auch meine Zimmergestaltung. Gestern habe ich mich an den Wänden kreativ ausgetobt und am besten gefällt mir diese Wand:

Im Zuge meines Umzuges durfte ich mich auch an den Wänden meines Zimmers austoben...

Und als letztes habe ich mal wieder eine Körpermessung durchgeführt. Diese zeigt, dass auch wenn sich seit Juli zwar am Gewicht nicht wirklich was geändert hat, aber am Umfang doch ein bisschen was weg ist - und das trotz Weihnachten.

Körpermessung vom Januar

So, viel mehr Neues gibt es momentan nicht zu berichten.

Beste Grüße,

eure Kilopurzel

abgelegt unter:
Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.

Euch gefällt mein Blog? Dann teilt ihn mit euren Freunden:

Sandra Rum
Instagram!