Vorbereitung auf den Mai: Trennkost

Der April ist fast vorbei und damit auch meine vegetarische Phase. Deshalb hier meine Planung für den Mai.

Hallo ihr Lieben,

für den Mai steht Trennkost auf dem Plan, aber bereits während meiner Recherche musste ich feststellen, dass es verschiedene Trennkostvarianten gibt. Auch SIS (Schlank Im Schlaf) ist eine Trennkost, auf die ich aber in einem späteren Projekt eingehen werde.

Diesen Monat nehme ich mir Trennkost nach dem Modell von Dr. Hay vor. Als Grundlage dient mir die Erklärung aus dem Buch:

Quelle: http://i.ebayimg.com/t/Das-kleine-1x1-der-Trennkost-Taschenbuch-Falken-Einfach-gut-/00/s/MTYwMFgxMjAw/z/P9cAAOSwL7VWjRaJ/$_35.JPG

Kurz umschrieben, die Lebensmittel werden in 3 Gruppen eingeteilt. Eiweiß, Kohlenhydrate und neutrale Lebensmittel. Am Tag hat man 5 Mahlzeiten.

  1. Frühstück: Kohlenhydrate oder Eiweiß oder Obstmahlzeit
  2. Zwischenmahlzeit
  3. Mittagessen: Eiweiß oder Kohlenhydrate
  4. Zwischenmahlzeit
  5. Abendessen: Kohlenhydrate

Dazu wird genau angeben, wann man trinken sollte. Natürlich dienen die Zeiten nur als Richtwert...

Ich habe mir anhand dieses Planes eine Wochenplanung zusammen gestellt, die man gut umsetzen kann:

Plan der Trennkost

Zu dem Plan muss man sagen, das Gemüse muss entweder in die Gruppe passen oder neutral sein, ebenso frei wählbare Lebensmittel. Man kann also nicht Montag abends zum Brot 50g Hähnchenbrust essen, da Hähnchenbrust als Eiweißlebensmittel nicht in die Kohlenhydrat-Gruppe gehört. Roher Schinken hingegen ist neutral und somit möglich.

Nach dieser werde ich mich im Mai ernähren. Ausnahme ist der 1. Mai. Hier sieht die Trennkost einen Umstellungstag vor, wo man nur rohes Gemüse oder nur rohes Obst isst. Ich werde diesen mit Gemüse durchziehen...

Beste Grüße,

Kilopurzel

abgelegt unter: , ,
Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.

Euch gefällt mein Blog? Dann teilt ihn mit euren Freunden:

Sandra Rum