Zurück aus dem Urlaub und Auswertung Paleo im Urlaub

Ich bin zurück und möchte gern mal mein erstes Fazit loswerden

Hallo ihr Lieben,

nach einer Woche bin ich nun zurück aus meinem Urlaub. Ich war bei meinen Eltern mit dem festen Ziel, paleo durchzuziehen.

Dieses Ziel habe ich nicht erreicht. Warum? Weil Paleo überhaupt nicht alltagstauglich ist, wenn man mit anderen zusammen ist, die nicht paleo machen. Das habe ich bereits vorher geannt, denn bei Paleo wird viel eingeschränkt (das hat mich ja auch gereizt).

Nun hat mich aber das Essen bei meinen Eltern doch mehr gereizt als das dranbleiben an Paleo... schade eigentlich, denn so habe ich am Ende des Monats kein aussagekräftiges Ergebnis.

Allgemein habe ich momentan das Gefühl, ich dümpel so ein bisschen vor mir her. Nach jeder Abnahme folgt wieder eine Zunahme und mehr als halten ist momentan irgendwie nicht. Mein Problem momentan eindeutig das Essen. Sport mache ich eigentlich das, was ich mir vornehme.

Diese Woche halte ich mich nun hoffentlich an die Paleo-Vorgaben. Ab November starte ich mit der 17-Tage-Diät, wobei ich jede Phase auf 15 Tage verkürze um es in 2 Monaten zu machen. Details gibt es später.

Mit dem Einstieg in die 17-Tage-Diät, werde ich auch mit Caloric Cycling anfangen. Zusätzlich werde ich Ordnung in das Chaos bringen, was bei mir momentan vorherrscht und nochmal alles überdenken, was die letzten Monate war und wie es dazu kam, dass ich alles so schleifen lies.

Es wird Zeit für den richtigen Neustart!

Beste Grüße,

Eure Kilopurzel

 

abgelegt unter:
Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.

Euch gefällt mein Blog? Dann teilt ihn mit euren Freunden:

Sandra Rum
Instagram!