Zurück aus der Pause

Nächste Woche starte ich neu durch und das wird auch Zeit! Die Waage ist förmlich in die Höhe geschossen wärend der letzten Woche...

Hallo ihr Lieben,

die letzte Woche hat mich ziemlich mitgenommen und ich hatte mich wenig im Griff. Das Ergebnis sieht man leider auf der Waage... mit einer Zunahme von fast 5kg habe ich die Arbeit von 4 Monaten kaputt gemacht. Mein Ziel dieses Jahr noch in den normalen Bereich zu kommen, kann ich damit wohl vergessen, außer es passiert noch ein Wunder. Also setz ich mir als neues Ziel die 80kg zu unterschreiten.

Nun will ich wieder durchstarten, denn so geht es nicht weiter, und beginne ab Montag bereits mit meinem Oktober-Projekt.

Worum geht es dieses Mal. Also auf dem Plan steht die Paleo-Diät.Sie reizt mich schon lange, setzt sie doch auf ursprüngliche, unverarbeitete Zutaten.

Die Paleo-Diät zeichnet sich dadurch aus, dass im wesentlichen nur 8 Lebensmittelgruppen zulässig sind:

  • Obst
  • Gemüse
  • Fleisch
  • Fisch
  • Eier
  • Salate
  • Nüsse
  • Fette (tierische Fette, Olivenöl, Kokosöl)

Auf alles andere soll man verzichten und sich so der ursprünglichen Ernährungsform annähern.

Ich werde meine Paleo-Diät in 3 Phasen untergliedern:

  1. Vom 24.09. bis 1.10.: Verzicht auf sämtliche Fertigprodukte, Brot, zuckerfreie Getränke und Milchprodukte sind noch erlaubt
  2. Vom 2.10. bis 8.10.: Verzicht auf alle Fertigprodukte inklusive zuckerfreier Getränke, Brot ist noch erlaubt, Milchprodukte maximal 100g am Tag
  3. Vom 9.10. bis 31.10.: Verzicht auf alle Lebensmittel, die nicht Teil der Paleo-Diät sind

Durch diese 3 Phasen ist die Umstellung für mich leichter, da ich nicht direkt auf alles verzichten muss.

Dazu kommt Sport. Ich wage mich an eine Challenge, die ich im Internet gefunden habe. Diese starte ich am 1. Oktober.

Zusätzlich geh ich weiter regelmäßig schwimmen und Walken. Wobei gerade zum Walken das Wetter immer weniger einlädt.

Beste Grüße,

Eure Kilopurzel

abgelegt unter:
Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.

Euch gefällt mein Blog? Dann teilt ihn mit euren Freunden:

Sandra Rum