Einkaufsplaner

Ich plane oft über Wochen um auch mal Lebensmittel zu genießen, die es selten gibt und mir nicht zu viel Arbeit ständig zu machen. Jetzt habe ich mir einen Excel-Helfer gebaut.

Hallo ihr Lieben,

habt ihr auch manchmal das Problem, dass ihr zu viel oder zu wenig kauft? Gerade als Einzelperson? Ich hab jetzt mal eine Planung gemacht, was ich im Zeitraum von November und in der ersten Hälfte des Dezembers brauch.

Eine grobe Einkaufsplanung

Natürlich hab ich ein paar Tage für spezielle Sachen frei gelassen, wie es bei mir üblich ist. Und ich habe Öl nicht geplant, denn das werde ich von den Sportkalorien berechnen, wenn ich es brauch. Das sind meine üblichen Vorgehensweisen...

Aber meine Planung nützt euch gar nichts. Deshalb habe ich euch auch eine Variante gebaut.

Vorschau für die Rohversion

Die Datei erklärt eigentlich alles. Die Werte werden automatisch berechnet und mit den Summen und Tagesschnittwerten könnt ihr prüfen, ob das ganze passt.

Das Dokument gibt es hier: klick

Einfach runterladen und loslegen!

Beste Grüße,

Eure Kilopurzel

Neuen Kommentar hinzufügen

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.