Kochen mit der Abnehmgruppe: Kuchen auf Gemüsebasis

Brownies zum süchtig werden und rote Beete Muffins, die etwas verbessert werden können.

Hallo ihr Lieben,

es gibt wieder spannende Rezepte aus der Abnehmgruppe. Die Brownies sind einfach göttlich! An die Rote Beete Muffins könnte noch eine fruchtige Note, z.B. Zitrone oder Himbeeren. Aber die Farbe ist einmalig!

Blumenkohl-Brownies

Zutaten für ein kleines Blech

  • 125g Blumenkohl aufgetaut
  • 60g Mehl
  • 0,5 TL Backpulver
  • 0,25 TL Salz
  • 20g Backkkakao
  • 2 TL Leinsamen
  • Süßstoff entsprechend 50g Zucker
  • 50g Schokotropfen
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • Vanille aus der Mühle
  • 60ml Milch
  • 1,5 TL Öl

Zubereitung

  1. Ofen auf 175 Grad Celsius vorheizen, währenddessen ein Backblech mit Butter einreiben (oder Backpapier verwenden).

  2. Alle trockenen Zutaten miteinander vermengen und gut durchmixen.

  3. Die flüssigen Zutaten und den aufgetauten Blumenkohl in einen Mixer geben und so glatt wie möglich mixen (ohne Klumpen!).

  4. Anschließend die flüssigen in die trockenen Zutaten geben und miteinander vermischen. Dann auf das vorbereitete Backbleck geben und ca. 30 Minuten backen.

Nährwerte

  • Pro Kuchen: 729kcal, 76g Kohlenhydrate, 21g Eiweiß, 37g Fett
  • Pro Stück bei 12 Stücken: 61kcal, 6g Kohlenhydrate, 2g Eiweiß, 3g Fett

 

Rote Beete Muffins

Zutaten für 6 Stück:

  • 75g Magerquark
  • 2 EL Öl
  • 50g Joghurt
  • 1 Ei
  • Salz, Süßstoff
  • 125g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 pürierte, gekochte rote Beete

Zubereitung

  1. Quark, Öl, Joghurt, Ei und je 1 Prise Salz und Süßstoff mit dem Quirl des Handmixers verrühren. Mehl und Backpulver mischen, auf die Quarkmasse sieben und kurz unterrühren. Rote Bete unterrühren.

  2. Eine Muffinform mit Papierförmchen auskleiden und bis zu einem Drittel mit Teig füllen. Im vorgeheiztem Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 200 Grad ca. 15-20 Minuten backen. Mit Puderzucker bestäubt sofort servieren.

Nährwerte

  • 6 Muffins: 858kcal, 105g Kohlenhydrate, 38g Eiweiß, 31g Fett
  • pro Muffin: 143kcal, 18g Kohlenhydrate, 6g Eiweiß, 5g Fett

 

Es lohnt sich wirklich die mal nachzubacken!

Beste Grüße,

Eure Kilopurzel

Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.

Euch gefällt mein Blog? Dann teilt ihn mit euren Freunden:

Sandra Rum