Planung für den Februar

Ich bin damit etwas zeitig dran, aber auf Wunsch einiger Mitstreiter gibt es die Infos bereits etwas früher!

Hallo ihr Lieben,

für den Februar stehen mehrere Dinge auf dem Plan. Eine eigene Sportchallenge, eine Challenge zur Optimierung der Trinkgewohnheiten und die Sonomo-Diät.

Dieses Mal habe ich eine fertige PDF-Datei erstellt. Diese kann man einfach ausdrucken und aufhängen. Hier nun die wichtigsten Punkte aus dem Plan in der Übersicht:

Sport

Die Sportchallenge ist so aufgebaut, dass sie jeder meistern kann. Wir starten mit einem niedrigen Level und einem breiten Spektrum an Übungen und steigern uns langsam. Wer nicht ausgelastet ist, kann zusätzlich gerne mehr machen.

Trinken

Es geht nicht um das bloße notieren, was man trinken soll. Man beginnt damit, dass man ermittelt, wie viel soll man trinken. Dann gibt es für jeden Tag eine kleine Aufgabe, die einen an neue Getränke oder auch an ein optimaleres Trinkverhalten ranführen.

Sonomo-Diät

Die Sonomo-Diät ist für mich ein sehr ansprechendes Konzept. Zwar sieht es meiner Meinung nach zu wenig Kalorien vor, aber das kann man abwandeln. Entscheidend ist für mich, dass diese Diät die Portionsgrößen angeht. Es gibt vorgeschriebene Tellergrößen an die man sich halten sollte.

Zusätzlich werden die Lebensmittel angepasst. Im Fokus stehen die Lebensmittel einer ausgewogenen Ernährung. Einige Lebensmittel dürfen in Maßen genossen werden und andere, besonders Zucker und Weißmehl, sind komplett verboten.

Nähere Infos zu allem gibt es im PDF!

Beste Grüße,

Eure Kilopurzel

 

abgelegt unter:
Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.

Euch gefällt mein Blog? Dann teilt ihn mit euren Freunden:

Sandra Rum