Planung für den März

Montignac, eine 30-Tage-Challenge, ein Schritteziel und Beginn der Fastenzeit!

Hallo ihr Lieben,

Im März steht wieder einiges auf dem Plan. Fangen wir mit der Ernährung an!

Montignac-Methode

Die Montignac Methode basiert auf dem glykamischen Index. Dieser gibt an, wie hoch der Einfluss eines Lebensmittels auf den Insulinspiegel ist. Dabei gelten Lebensmittel mit einem Glyx unter 35 in der Abnehmphase als ideal und Lebensmittel mit einem Glyx bis zu 50 als toleriert.

Erschwerend kommt dazu, das der Glyx eines Lebensmittels unterschiedlich sein kann, z.B. je nachdem ob er roh oder gekocht wurde. Weitere Infos dazu hier: klick

Darüber hinaus sollen nur gesunde Fette aufgenommen werden.

Was sollte man also vorbereiten. Man sollte sich zunächst eine Liste mit den gängigsten Lebensmitteln in der eigenen Küche erstellen, wo diese mit dem Glyx-Wert erfasst sind. Dabei hilft die Suche der offiziellen Seite. Auch sollte man bereits vor jedem Einkauf eine Liste schreiben und diese überprüfen.

Fastenzeit

Zusätzlich startet am 1.3. die 40 tägige Fastenzeit, welche am 15.4. wieder endet. Für viele die Zeit, wo sie bewusst auf schlechte Gewohnheiten verzichten und auch ich möchte dieses Jahr an der Fastenzeit teilnehmen. Allerdings bin ich noch nicht sicher, wie ich das anstelle. Die typischen Sachen hab ich im Griff:

  • Zucker: wird bereits durch Montignac eingschränkt
  • Fleisch: esse ich eh wenig
  • Alkohol: gibt es nur zu seltenen, besonderen Anlässen
  • Fertigprodukte: gibt es vielleicht einmal die Woche...

Deshalb muss ich noch mal in mich gehen und überlegen, worauf ich verzichten möchte.

30-Tage-Challenge

Auch diesen Monat habe ich mir eine 30-Tage-Challenge ausgekugt, die ich absolvieren möchte. Dieses Mal mit dem Bezug auf den ganzen Körper.

Quelle: http://3.bp.blogspot.com/-2xEDZhs2IMA/VnrNGGcuyzI/AAAAAAAAUAg/9CiBajqqEWs/s1600/30day_fullbody.jpg

Ich denke, damit bin ich ganz gut aufgestellt.

Schritteziel

Ich habe mir wieder einen Schrittzähler zugelegt und möchte deshalb ein neues Schritteprojekt starten. Ausgehend von 31 Tagen und 10000 Schritten wäre das Ziel 310000 Schritte im Monat. Ich schlag da aber nochmal 5% drauf und sage, ich will 325500 Schritte schaffen.

 

So, damit hab ich mir wieder einiges vorgenommen für den März! Schauen wir mal, wie es läuft!

Beste Grüße,

Eure Kilopurzel

abgelegt unter:
Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.

Euch gefällt mein Blog? Dann teilt ihn mit euren Freunden:

Sandra Rum