Shiratakinudeln in Joghurtsoße

Heute kam meine Bestellung Shiratakinudeln (auch Konjaknudeln) bei mir an. Ich habe direkt eine Portion zubereitet.

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich ein Rezept für euch. Kurz zur Info, bei mir ist heute Eiweißtag der Dukan-Diät. Deshalb ist es ohne Gemüse. Ihr könnt die Soße aber damit gerne ergänzen.

Shiratakinudeln in Joghurtsoße

Für 2 Portionen braucht ihr:

  • 200g Shiratakinudeln
  • 500g Naturjoghurt 0,1% Fett
  • 250g Hackfleisch gemischt
  • Gewürze: Cayenne Pfeffer, Salz, Kräuter der Provence, Muskat

Zunächst bratet ihr das Hackfleisch an und würzt es leicht. Ist das Hackfleisch schön angebraten, gebt ihr die Nudeln (vorher behandeln wie auf der Packung angegeben) und den Joghurt dazu. Lasst alles aufkochen und würzt noch einmal nach. Ist die Soße zu sauer, könnt ihr noch etwas Süßstoff hinzu geben, aber vorsicht, wir wollen keine süße Soße.

Dann nochmal auf kleiner Hitze 1min köcheln lassen und fertig. Die Zubereitung dauert keine 10min und ihr habt ein eiweißreiches, kohlenhydratarmes Essen.

Die genauen Nährwerte pro Portion:

  • Eiweiß: 35g
  • Fett: 22g
  • KH: 20g
  • Kalorien: 420kcal

Beste Grüße,

Eure Kilopurzel

abgelegt unter: , , ,
Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.

Euch gefällt mein Blog? Dann teilt ihn mit euren Freunden:

Sandra Rum