Asiatische Hackfleisch-Rucola-Pfanne

Dieses Rezept ist als Reste-Essen entstanden. Und es ist absolut LowCarb und HighProtein.

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich mal wieder eine Eigenkreation für euch. Dieses Gericht gab es am Dienstag bei mir und ist aus lauter Restern entstanden. Durch das Hackfleisch ist es ideal als LowCarb-HighProtein-Gericht, auch wenn ich selber nicht darauf achte.

Asiatische Hackfleisch-Rucola-Pfanne

Ihr braucht für 2 Portionen:

  • 500g Putenhack
  • 400g Karotte
  • 125g Rucola
  • Soja Sauce
  • Wasabi Paste
  • eingelegten Ingwer

Zubereitung:

  1. Die Karotten schälen und mit einem Sparschäler in Streifen hobeln.
  2. Den Rucola waschen.
  3. Hackfleisch ohne Öl anbraten. Dann Karotten, Rucola und die Gewürze dazu geben.
  4. Alles garen bis die Karotten weich und der Rucola wie Spinat zusammen gefallen ist.

Nährwerte pro Portion:

  • 510kcal
  • 18g Kohlenhydrate
  • 27g Fett
  • 47g Eiweiß

Lasst es euch schmecken!

Eure Kilopurzel

Neuen Kommentar hinzufügen

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.