Kochen mit der Abnehmgruppe: Spargel-Quiche und Spargel-Salat

Es ist Spargelsaison, also haben wir auch 2 Rezepte ausprobiert.

Spargel-Zucchini Quiche

Für 12 Stücke werden benötigt:

  • 500g Spargel
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 300g Zucchini
  • 4 Eier
  • 300g Frischkäse leicht
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 1 Bund Lauchzwiebeln

Zubereitung

  1. Spargel waschen, schälen, Enden abschneiden und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Zucchini waschen und halbieren. Dann ebenfalls in 5 cm lange Stücke schneiden, diese wiederum in der Stärke einer Spargelstange schneiden. Spargelstücke mit dem Zucker in kochendes Salzwasser geben und ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen. Nach ca. 8 Minuten noch die Zucchini zugeben und kurz mitgaren. Das Gemüse in einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Auflaufform ausbuttern. Abwechselnd Spargel und Zucchini einlegen. Lauchzwiebelröllchen aufstreuen.
  3. Für den Guss Eier und Frischkäse mit einem Rührbesen gut verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Über das Gemüse gießen.
  4. Im vorgeheizten Backen bei 200 Grad ca. 45 Minuten goldbraun backen.

Nährwerte pro Stück:

  • 88kcal
  • 6,2g KH
  • 7,4g Eiweiß
  • 3,8g Fett

 

Spargel-Sesam-Thunfisch Salat

Zutaten für 4-6 Portionen:

  • 500g Spargel
  • 2 Eier (hart gekocht)
  • 1 Packung Salat oder ein Salatkopf
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Dose Mais
  • 2 Dosen Thunfisch
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 EL Öl
  • 50g Tomatenmark
  • Balsamicoessig
  • Salz, Pfeffer, Zucker, Zitronensaft
  • 25g Sesam

Zubereitung:

  • In einem Topf reichlich Salzwasser mit einer Prise Zucker und einem Spritzer Zitrone zum Kochen bringen. Den Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden, in Stücke zerteilen und die Stangen in dem nur noch siedendem Wasser 15-20 Minuten gar ziehen lassen.
  • Die Bohnen und den Mais über einem Sieb abbrausen und gut abtropfen lassen. Den Thunfisch abgießen und mit Hilfe einer Gabel in Stücke zerpflücken. Die Frühlingszwiebeln abbrausen, trocken schütteln und in feine Ringe schneiden. Die Salatblätter lösen, waschen, putzen, trocken schleudern und in essbare Größe zuschneiden.
  • Die Eier schälen und achteln.
  • Das Dressing aus Tomatenmark, Öl, Balsamicoessig, 2 EL Wasser, Salz und Pfeffer anrühren.
  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Dressing vermengen. Den Sesam dazu servieren und nach Bedarf darüber geben.

Nährwerte pro Portion:

Bei 4 Portionen

Bei 5 Portionen

Bei 6 Portionen

  • 412kcal
  • 34,3g KH
  • 37,1g Eiweiß
  • 14,2g Fett
  • 319kcal
  • 27,5g KH
  • 29,7g Eiweiß
  • 11,4g Fett
  • 274kcal
  • 22,9g KH
  • 24,7g Eiweiß
  • 9,5g Fett
Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.

Euch gefällt mein Blog? Dann teilt ihn mit euren Freunden:

Sandra Rum
Instagram!