Ein Schwenk aus meinem Leben

Was ist bei mir gerade aktuell? Welche Dinge beschäftigen mich? Was hat das für Einflüsse auf mich?

Hallo ihr Lieben,

es ist länger her, dass ich euch mal einen ganz persönlichen Einblick in meinen Alltag gegeben habe. Nun, es haben sich bei mir einige Dinge getan.

Die größte Änderung des letzten Jahres ist wohl, dass ich nun in einer Beziehung bin. Das hat einen größeren Einfluss auf meinen Alltag als ich dachte.

Fangen wir aber mal mit einer typischen Woche an.

Meine Woche allgemein: Jede Woche stelle ich mir kleine Ziele. Über ein Python-Skript erstelle ich mir eine Liste an Getränken, Lebensmitteln und Übungen, die ich in dieser Woche umsetzen will. Das sorgt für mehr Abwechslung und interessante Kombis.

Außerdem erstelle ich jede Woche 3 handwerkliche Sachen. Zeichnungen oder Handarbeiten. Diese entstehen abends nach dem Tageswerk beim Fernsehen und halten mich vom Snacken ab. Die Ergebnisse findet ihr auf meiner zweiten Seite KreativTräumerei.

Und für die Seite ist auch für regelmäßigen Inhalt gesorgt. Einmal die Woche gibt es das Rezept der Abnehmgruppe. Außerdem werde ich vielleicht noch ein paar Produkttests veröffentlichen, wenn ich wieder Lebensmittel zum Testen bekomme. Und ansonsten werden ab jetzt mindestens 7 Rezepte pro Woche aus dem alten in den neuen Rezept-Bereich wechseln.

Mein Montag: Montag ist Kinotag. Gemeinsam mit Freunden gehe ich Abends ins Kino und schaue dort die Sneak an. Der Vorteil, es ist kostengünstig. Der Nachteil, man weiß nie, was man bekommt. Außerdem ist Montag dadurch mein Naschtag geworden. Es wird zwar einberechnet, aber ohne was zu knabbern ist Kino doch langweilig :) .

Außerdem mache ich Montags meine Wochenplanung, so gut es geht.

Mein Dienstag: Dienstag ist Fotogruppe. Teilweise davor noch schwimmen. Essen muss an dem Tag schnell gehen. Oft esse ich mittags und abends das gleiche. Hier kann ich frisch kochen.

Selfie Workshop der Fotogruppe

Dieses Bild ist übrigens gestern beim Selfie-Workshop entstanden. Bewusst unterbelichtet.

Mein Mittwoch: Der Mittwoch gehört mir. Das bedeutet abends wird sich sportlich betätigt. Schwimmen oder Walken oder was auch immer mir einfällt. Danach geht es an den Haushalt. Essenstechnisch mein einziger Abend, wo ich ausführlich kochen kann.

Mein Donnerstag: Der Donnerstag gehört der Abnehmgruppe. Donnerstag-Abend findet immer unser Kochabend statt.

Mein Freitag/Samstag/Sonntag: Das Wochenende gehört meinem Privatleben. Ich bin entweder mit meinem Freund zusammen oder mit meiner Familie. Entsprechend richte ich mich bei Ernährung und Getränken auch an die Umstände dort. Statt gewogen wird geschätzt. Muss sagen, dass geht auch ziemlich gut auf.

Meine Ergebnisse: Sind nicht mehr so super überwältigend wie zu Beginn meiner Abnahme. Das ist auch klar und absehbar gewesen. Trotzdem habe ich in nun 2,5 Monaten 5kg abgenommen und das trotz einer sehr essensreichen Dienstreise im Februar. Ob ich mein Ziel von 80kg dieses Jahr erreiche? Keine Ahnung. Das Jahr ist noch lang und trotzdem sehr kurz. Es ist noch so viel geplant und kann so viel passieren. Der aktuelle Trend ist zwar fallend, geht aber eher auf ein höheres Jahresziel, aber wer weiß... Abnahme ist Abnahme :).

In diesem Sinne, 

euch allen auch weiterhin viel Spaß auf meiner Seite,

eure Kilopurzel

 

 

 

Neuen Kommentar hinzufügen

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.