Wochenrückblick KW 47

Hallo ihr Lieben,

letzte Woche war echt der Horror für mich. Nachdem ich ja bereits die Woche davor krank war, ging es mir eigentlich wieder gut. Dachte ich zumindest...

Angefangen am Sonntag und Montag hatte ich nach dem Abendessen immer etwas Magendrücken. Gut, ich dachte mir, das hast schon mal, wenn die Portion etwas zu groß war, und ich hatte ja auch Samstag recht reichlich gegessen.

Dienstag wurde die Sache dann hässlich. Mittags hatte ich Brühe vorgekocht. Abends sollte es Nudelsuppe geben. Ich habe mir eine kleine Schüssel davon als Mittag abgezweigt und dann ging nichts mehr. Den ganzen Nachmittag lag ich mit so heftigen Krämpfen flach, dass ich mich nicht mal ins Auto setzen konnte und zum Dok fahren.

Abends kam dann mein Freund und wir sind zum Bereitschaftsarzt gefahren. Der hat dann Gastritis, auch bekannt als Magenschleimhautentzündung, diagnostiziert und mir entsprechend was notiert.

Leider schlugen die Medikamente nicht an und es wurde schlimmer. Mittwoch ging nicht mal mehr was trinken und Mittags musste ich mich von meiner Schonkost übergeben.

Ich war also Donnerstag nochmal beim Hausarzt. Diagnose unverändert, aber ich bekam ein stärkeres Mittel und zusätzlich ein Schmerzmittel, damit Essen und trinken wieder möglich war.

Damit ging es langsam wieder bergauf, sodass ich am Wochenende wieder normal essen konnte (habe aber trotzdem auf magere Küche geachtet).

Naja, das Ergebnis des Ganzen. Es ging mir die zweite Woche Scheiße, habe wenig gegessen, mich wenig bewegt. Aber ich habe endlich die 100kg wieder durchbrochen... und bin nun bei 99kg.

Beste Grüße,

Eure Kilopurzel

 

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Schritte (Ziel nach Garmin)

1971

2432

1712

3868

3653

11011

Ziel erreicht 

4053

Schwimmen

nein

nein

nein

nein

nein

nein

nein

Aktivkalorien

2

57

22

58

46

244

71

Kalorien über/unter Grundbudget

4 drunter

1101 drunter

1199 drunter

600 drunter

4 drunter

26 drüber

371 drüber

Gewichtsänderung: -3kg [99kg]

Neuen Kommentar hinzufügen

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.