FrauLustig: Ein Tag …

Ich möchte Euch heute mal von meinem gestrigen Tag erzählen...

Ich möchte Euch heute mal von meinem gestrigen Tag erzählen. Mittlerweile bin ja wieder im absoluten Abnehmmodus. Mir ist diesmal der Anfang sehr schwer gefallen. Irgendwie konnte ich mich mit dem Essen einfach nicht am Riemen reißen. Aber ich habe meine Bewegungseinheiten gemacht – und zwar jeden Tag. Und jetzt, nach 3 – 4 Wochen kam die gute und gesunde Ernährung automatisch dazu. Durch die Bewegung habe ich weniger Hunger. Oder vielleicht liegt es auch einfach daran, dass ich ständig was zu tun habe. Es gab schon viele Tage in meinem Leben, an denen ich echt nur rumgehangen bin. Ich habe nichts getan, weil ich nicht wusste, was ich tun sollte. Mir war langweilig und ich war unausgeglichen. Zu nichts hatte ich Lust. Und dann habe ich rumgefressen. Süßes und dann, weil das ja zu süß war was Salziges hierher. Und so ging das den ganzen Tag.

Jetzt ist es so, dass ich meine Schwimmklamotten packe und schwimmen gehe.. Toitoitoi – ich war, seitdem ich meine „Reset-Taste ;-)“ gedrückt habe, jeden Tag schwimmen. Eine Stunde am Stück ziehe ich meine Bahnen – übrigens ohne Pause. Ich muss am Beckenrand mal kurz die Schwimmbrille auswaschen, weil das blöde Ding ständig anläuft, dann geht es aber sofort weiter. So habe ich das auch gestern gemacht. Und zwar in der Mittagspause. Und am Abend war ich dann kurz davor mich auf Sofa zu schmeißen. Doch dann habe ich meine Radlerhosen (die mit dem albernen Einsatz am Hinterteil) angezogen und bin noch fast 20 km geradelt. Langsam aber kontinuierlich durch. Auf dem Heimweg hatte ich das Gefühl, dass ich mich belohnen sollte. Also habe ich in der Tankstelle eine Tüte Eiswürfel mitgenommen (3,49 Euro für gefrorenes Wasser! Wahnsinn!) und zuhause dann ein riesiges eisgekühltes Glas Coke Zero getrunken. Noch vor ein paar Wochen wäre eine Belohnung eine Tafel Schokolade gewesen. Ich war wirklich zufrieden mit meinem Tag. Zumal ich mich gestern ausschließlich mit Obst und Gemüse ernährt habe. So kann es weitergehen. Manchmal habe ich vor dem Tag Angst, an dem ich in meine alten Gewohnheiten zurückfallen könnte. Ich hoffe, dass der nie mehr kommt.

FrauLustig

abgelegt unter:
Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.

Euch gefällt mein Blog? Dann teilt ihn mit euren Freunden:

Sandra Rum