FrauLustig: Nudeln aus Gemüse

Als dieser riesige Boom mit dem veganen Essen und den zugehörigen Autoren von veganen Kochbüchern war – wurde auch der Gemüse-Nudel-Schneider ganz heiß gehandelt.

Als dieser riesige Boom mit dem veganen Essen und den zugehörigen Autoren von veganen Kochbüchern war – wurde auch der Gemüse-Nudel-Schneider ganz heiß gehandelt.

Ich bin da natürlich auch gleich losmarschiert und habe mir während meiner veganen Phase einen Gemüsenudelschneider gekauft. Seither benutze ich ihn regelmäßig und er ist ein unentbehrliches Accessoire in meiner Küche geworden. Eigentlich bin ich keine Freundin von übermäßig vielen Küchengeräten. Etwas in der Hand zu haben und mit einem normalen Messer zu schneiden und zu riechen ist für mich ganz wichtig. Aber auf die meiner Meinung nach wirklich wichtigen Küchengeräte komme ich ein anderes Mal zu sprechen.

Heute geht es ja um den Gemüse-Nudel-Schneider.

Ich mache sehr oft „normale“ Nudeln – und werfe die Gemüsenudeln kurz vor dem Abgießen der Nudeln zum Kochwasser dazu.

Das Ganze hat viele Vorteile:

Wenn ich nur Gemüse esse, habe ich oft das Gefühl nicht satt zu werden. Oder mir fehlt einfach dieser gewisse Biss beim Essen.

Sind jetzt die Gemüse-/ und die normalen Nudeln gemischt, entfallen diese Probleme.

Ich habe dann einen großen bunten Teller vor mir. Meistens verfeinere ich durch Zucchini und Karotten. Das sieht dann wirklich toll aus. Und ist eine kaloriensparende Variante. Passend dazu eine leichte Tomatensauce. Gerne auch mal mit getrockneten Tomaten.

Als Snack zum Mitnehmen habe ich mir auch schon Gemüsespaghetti oder Spiralen gemacht. Kohlrabi, Möhren usw. Bei meinem Gemüseschneider habe ich verschiedene Möglichkeiten, was die Form und Stärke der geschnittenen Gemüsesorten betrifft.

Ist wirklich eine tolle Sache.

Bei nächsten Mal – gibt es Bilder vom fertigen Essen.

Heute nur ein kleiner Einblick, wie das bei mir so aussieht.

Gemüsenudeln 1Gemüsenudeln 2

Die „Pilze“ sind übrigens die Reste, die nach dem Einspannen in die Maschine übrigbleiben. Bei meiner Maschine sind auch härtere Gemüsesorten überhaupt kein Problem. Ich finde das ist eine Sache, die wirklich Spaß macht, schnell und einfach funktioniert und sehr vielseitig ist. Daumen hoch … FrauLustig.

abgelegt unter: , , ,
Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.

Euch gefällt mein Blog? Dann teilt ihn mit euren Freunden:

Sandra Rum